Sieben Tage – Ruhe und Entspannung mit Yoga (1. Staffel)

Es hat lange gedauert, bis ich mich durchringen konnte kleine Filmsequenzen zu drehen. Ich hatte mit allen möglichen Hindernissen zu tun. Da ich nicht so Technikvertraut bin, brauchte ich sehr lange, bis ich mit all den Geräten und Computerprogrammen zurechtkam. Zuerst habe ich sämtliche Möglichkeiten herausgefunden, wie die Technik nicht funktioniert.

Ohne die Hilfe, meines Mannes, wäre ich allerdings kläglich gescheitert, an Kamera, Mikrofon, Computerprogrammen und so weiter.

Aber das größte Hindernis war ich selbst, waren innere Überzeugungen und Muster, die lauteten: Nicht gut genug! Zu alt! Zu unbeweglich! Nicht schön genug! Zu bayrisch! Andere können das besser! Mein innerer Zweifler war in höchstem Maße aktiv.

Nun – ich habe mich durchgerungen und hoffe jetzt, dass irgendjemand etwas anfangen kann, mit den kurzen Filmen. Jede Einheit dauert nur ungefähr 15 Minuten, so dass das vielleicht der Einstieg werden kann, in eine tägliche Yogapraxis.

Es sind 7 Einheiten, das heißt, es gibt für jeden Tag der Woche eine Sequenz. Die Videos findet du hier : Videos.

Liebe Grüße

Christine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
<span>%d</span> Bloggern gefällt das: