Glaubenssätze Teil 2

Jeder von uns, hat Glaubenssätze. Wir haben Glaubenssätze, die uns stärken, die uns tragen, die uns nähren. Und wir haben Glaubenssätze, die uns einschränken, die uns blockieren, die uns hemmen. Vieles von dem, was in unserem Unterbewusstsein herumspukt, war und ist hilfreich für uns, schützt uns unter Umständen in irgendeiner Form oder gibt uns Vertrauen„Glaubenssätze Teil 2“ weiterlesen

Glaubenssätze

Innere Überzeugungen und Glaubenssätze haben großen Einfluss auf unser Leben. Positive Glaubenssätze und Überzeugungen unterstützen uns im Leben. Einige Beispiele für „positive“ Überzeugungen wären: Ich bin gut so, wie ich bin! Ich bin wertvoll und kostbar – einfach – weil ich am Leben bin! Negative Glaubenssätze und Überzeugungen behindern uns, werden zu Hindernissen auf unserem„Glaubenssätze“ weiterlesen

Ahimsa in erweiterter Form

Wie ihr im letzten Artikel lesen konntet, hat Ahimsa sehr viel mit Achtsamkeit zu tun. Mit Achtsamkeit mir selbst und anderen gegenüber. Nur, wenn ich achtsam bin bemerke ich rechtzeitig, dass ich meine, oder die Grenzen der anderen übertrete. Ahimsa hat damit zu tun, dass ich mich selber immer besser kennen lerne, mit all meinen„Ahimsa in erweiterter Form“ weiterlesen

Ahimsa

Ahimsa bedeutet wörtlich „Nicht-Verletzen“. Man könnte es auch mit Gewaltlosigkeit übersetzen. Im Yoga ist Ahimsa ein überaus wichtiges Prinzip. Es ist die höchste, die wichtigste Regel. Eine Regel, die uns auch im täglichen Leben leiten kann. Ahimsa lehrt uns hohe Achtung uns selbst und anderen Wesen gegenüber. In der Yoga-Praxis bedeutet das, dass ein liebevoller„Ahimsa“ weiterlesen

Jeff Foster, Vertraue dem Leben! (aus: The Way of Rest)

Bitte verstehe mich nicht falsch: Nichts ist verkehrt an Deinem Traum vom ewigen Glück, an Deiner Sehnsucht nach Vollkommenheit! Deine Fantasien von spiritueller Erleuchtung sind ein Ausdruck höchster Intelligenz. Du liebst das Licht! Und Du willst strahlen! Aber urteile deshalb nicht zu hart über Dein Leid und über die sogenannten Schattenseiten und Unvollkommenheiten des Lebens.„Jeff Foster, Vertraue dem Leben! (aus: The Way of Rest)“ weiterlesen

Worum geht es beim Yoga

Fast alle Kursteilnehmer erhoffen sich, dass Yoga ihnen hilft, sich besser entspannen zu können, wieder zur Ruhe zu kommen, beweglicher zu werden oder bestimmte Beschwerden zu lindern. Und in der Tat kann Yoga dazu beitragen, all das zu erreichen, sofern wir bereit sind regelmäßig zu üben. Dieses Üben beinhaltet die Körperpraxis, die Atemübungen und die„Worum geht es beim Yoga“ weiterlesen

Meditation zur Klärung

Hier ist der Link für eine weitere Meditation oder Entspannungsübung. Ich werde noch verschiedene Meditationen aufnehmen, so dass eine Auswahl entsteht. Nicht jeder kann mit jeder geführten Meditation etwas anfangen. Und so ist es vielleicht hilfreich, wenn es unterschiedliche Meditationen gibt. Die hier verlinkte, geführte Meditation kann dich nach innen führen und dir helfen dich zu klären.

Metta

Möge ich glücklich sein
Möge ich mich geliebt, sicher und geborgen fühlen
Möge ich gesund und heil sein
Möge ich ein unbeschwertes Leben in Frieden führen

Mögest du glücklich sein
Mögest du dich geliebt, sicher und geborgen fühlen
Mögest du gesund und heil sein
Mögest du ein unbeschwertes Leben in Frieden führen

Mögen alle Menschen glücklich sein
Mögen alle Menschen sich geliebt, sicher und geborgen fühlen
Mögen alle Menschen gesund und heil sein
Mögen alle Menschen ein unbeschwertes Leben in Frieden führen

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten